Sie sind hier: Aktuelles / Einsätze

Einsätze

Akute Bombenräumung

Einsatzart: SEG FüKom
Beginn: 05.03.2014 16:23
Ende: 05.03.2014 21:00
Ort: Belm

Beschreibung:

An einem Mittwochmittag wurde in einem Waldstück in Belm in der Nähe der Straße Im Gattberg eine 250kg schwere Weltkriegsbombe gefunden. Da die Bombe nahezu an der Oberfläche lag, wurden sofort Evakuierungsmaßnahmen eingeleitet. Rund 50 Bewohner im Radius von 1000 Metern mussten Ihre Häuser verlassen.

Daraufhin wurden neben dem ELW 2 des Landkreises Osnabrück auch die Schnelleinsatzgruppen FüKom, Betreuung und Rettung & Transport in den Bereitstellungsraum am Feuerwehrhaus Belm alarmiert. Diese errichteten eine Notunterkunft im Rathaus Belm sowie eine Einsatzleitung auf dem Gelände der Feuerwehr. Schnell war auch eine Verpflegungsstation mit Heiß- und Kaltgetränken aufgebaut.

Schon am frühen Abend konnte jedoch Entwarnung gegeben werden. Die Entschärfung bereitete dem Kampfmittelräumdienst keine Probleme. Die über 100 eingesetzten Kräfte von THW, Feuerwehr, Polizei und DRK wurden im Anschluss von uns mit Brötchen und Heißwurst versorgt. Insgesamt waren aus der SEG 3 und 6 sowie Fükom 28 Einsatzkräfte der Ortsvereine Bissendorf, Hagen, Holzhausen und Vehrte im Einsatz.

Fahrzeuge: